Logo des NatFak-Festivals

Wilkommen beim NatFak-Festival!

Wir freuen uns sehr, dass du den Weg auf unsere Webseite gefunden hast.
Bevor du weitersurfst, möchten wir dich kurz darauf hinweisen, dass das NatFak-Festival zwar von der Universität Bonn unterstützt, aber nicht veranstaltet wird.

Wir sind eine autarke, studentische Gruppe. Die Universität Bonn hat keinen Einfluss auf unser Programm oder die Bands, welche auf unserem Festival spielen!

Diesen Hinweis schließen

Null Toleranz

Für Intoleranz!

Wir dulden keine Diskriminierung aufgrund von Abstammung, Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung.
Dazu zählen unter anderem:

  • Rassismus
  • Ausländerfeindlichkeit
  • Sexismus
  • Homophobie
  • Behindertenfeindlichkeit
  • radikale politische Positionen
  • alle anderen Formen von respektlosem Verhalten welche die Würde eines Gastes verletzt

 

Luisa ist hier!

Und wir für dich da!

Luisa ist ein Hilfsangebot für Frauen (und Männer!) in der Partyszene, die aus einer unangenehmen Situation heraus möchten. Mit der Frage „Ist Luisa hier?“ können sich Gäste ans Personal wenden und bekommen unmittelbar und diskret Hilfe. Der Gast entscheidet selbst, welche Hilfemöglichkeit er in Anspruch nehmen will, z.B. ein Taxi oder Freunde/Freundinnen rufen.
Weitere Informationen findest du hier.

Bei uns gilt: Nein heißt Nein! Kompromisslos und ohne Diskussionen!

 

Nachhaltig

Damit wir morgen noch feiern können!

Bei der Organisation des NatFak-Festivals handeln wir so nachhaltig wie möglich. Dabei legen wir besonderen Wert auf folgende Dinge:

  • Getränkeausschank ausschließlich in Mehrwegbechern.
  • Flyer und Plakate werden ökologisch und nachhaltig gedruckt.
  • Wir halten die Abfallmengen so gering wie möglich.
  • Entstandene CO2-Emissionen werden kompensiert.
  • Wir nutzen Strom aus erneuerbaren Energien soweit dies möglich ist. Aufgrund von technischen Beschränkungen sind wir trotzdem auf mehrere Stromaggregate angewiesen. Den CO2 Ausstoß der Aggregate kompensieren wir. Außerdem arbeiten wir an Lösungen um in Zukunft auf die Aggregate verzichten zu können.
  • Wir verpflichten alle unsere Partner auf Einweggeschirr aus Plastik zu verzichten.

 

Studentisch

Preise, die du dir leisten kannst!

  • Niedrige Preise
  • Junge Bands / Künstler
  • Zentrale Location
  • Festivalbändchen mit attraktiven Angeboten
  • Studentische, ehrenamtliche Organisation

 

Gemeinnützig

Für dich, nicht für uns!

Das NatFak-Festival ist für dich! Von Anfang an war es uns wichtig, dass das NatFak-Festival weder gewinnorientiert noch kostenpflichtig ist.
Um das auch in Zukunft zu gewährleisten haben wir einen Verein gegründet und sind gemeinnützig.

Spenden, Sponsoring und Einnahmen fließen also nicht an uns, sondern direkt wieder an dich zurück. Wir verwenden 100% unserer Einnahmen für Rücklagen oder das nächste Festival!

 

Unklarheiten?

Hier findest du Antworten!

Eigentlich gilt nur: Sei kein Arschloch, feier dein Leben und kaufe viele Getränke!

Falls du genauer wissen willst, welche Regeln auf dem NatFak-Festival gelten und was deine und unsere Rechte sind, schau in unseren AGBs nach!